Der Verein

Der Förderverein unterstützt Forschungsarbeiten, Lehrtätigkeiten und Weiterbildungen auf dem Gebiet der numerischen Analyse der Wärmebehandlungs- und Schweißprozesse und schafft zugleich ein wichtiges Netzwerk zur Erreichung gemeinsamer Ziele. Der Förderverein wurde am 14. März 2012 in Düsseldorf gegründet.

Der Förderverein ist zusammen mit der Forschungsvereinigung Stahlanwendung e. V. (FOSTA) Träger und Organisator des Fachausschuss für anwendungsnahe Simulation in der Fertigung für Schweißen und Wärmebehandlung in Forschung und Praxis (FAI2). Seine Forschungsausrichtung und Sitzungstermine entnehmen Sie bitte unter Aktuelles.

Aufgaben des Fördervereins

  • Unterstützung von wissenschaftlichen Veranstaltungen zu Themen aus dem Bereich der numerischen Analysen von Wärmebehandlung, Schweißprozessen und gekoppelten Prozessen
  • Anbahnung und Durchführung wissenschaftlicher Forschungsvorhaben,
  • Förderung der Publikation von wissenschaftlichen Arbeiten und Schriften,
  • Förderung von Aus- und Weiterbildungen zu Themen aus dem Bereich der numerischen Analysen von Wärmebehandlung, Schweißprozessen und gekoppelten Prozessen,
  • Unterstützung von besonders förderungswürdigen Studierenden,
  • Unterstützung von studienbegleitenden Arbeiten, z. B. Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten, sowie Doktorarbeiten,
  • Auslobung und die Durchführung von Wettbewerben zu Themen aus dem Bereich der numerischen Analysen von Wärmebehandlung, Schweißprozessen und gekoppelten Prozessen,
  • Würdigung herausragender Leistungen von Studierenden und Absolventen.

Möchten Sie mehr über den Förderverein zur numerischen Analyse der Wärmebehandlungs- und Schweißprozesse wissen? Dann surfen Sie bitte auf den folgenden Seiten. Dort finden Sie auch ein Anmeldeformular. Wir freuen uns über Ihr Interesse, mehr noch über Ihre Anmeldung als Mitglied.