6. November

SESSION 3
9:00

Simulation von additivem Laserauftragschweißen zur Bewertung von Temperatur und Verzug im additiven Laserauftragschweißen

M. Biegler, Fraunhofer Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik

09:20

Entwicklung einer Geometrie zur verzugsbasierten Validierung der Wärmebehandlungssimulation in der Additiven Fertigung

B. El-Sari, Fraunhofer Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik

09:40

Charakterisierung und Modellierung der Mehrfachumwandlungen in Werkzeugstählen bei additiven Verfahren

M. Hunkel, Leibniz-Institut für Werksto orientierte Technologien

10:00

Simulation des Laserauftragschweißens für verschiedene Auftragarten

B. Elsner, Simufact Engineering GmbH

10:20

Kaffeepause

SESSION 4
11:00Beiträge zum Studentenwettbewerb
11:50

Analyse des Härteverzugs auf Basis gekoppelter Strömungs- und Wärmebehandlungssimulationen

B. Helldörfer, Schaeffer Technologies AG & Co. KG

12:10

Charakterisierung der Werksto eigenschaften eines Stahls 42CrMo4 für die Simulation des induktiven Randschichthärtens

M. Kadanik, Universität Rostock

12:30Mittagessen
SESSION 5
14:00

Von der Prozess- zur Struktursimulation laserstrahlgeschweißter ultrahochfester Stähle

D. Ruf, RWTH Aachen University

14:20

Process Chain Simulation of Laser Cladding and Cold Metal Forming

P. Khazan, Simufact Engineering GmbH

14:40

Prozesskettensimulation Schweißen und Umformen für das „Die-Less-Hydroforming“

A. Metzger, KIT Stahl- und Leichtbau

15:00

New implementations for a weakly coupled simulation of welding and heat treatment processes in the context of the closed process chain with LS-DYNA

A. Haufe, DYNAmore GmbH

15:20Kaffeepause
SESSION 6
16:00

Entwicklung eines reibgeschweißten Werksto verbundes für industrielle Anwendungen

N. Schubert, Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik

16:20

Entwicklung eines Vorgehens zur Prognose der Restlebensdauer von reparaturgeschweißten Bauteil

J. Föhrenbach, Institut für Werksto mechanik IWM

16:40

Determination of Weld Joint Strength by Welding Simulation

Jens Prehm, DynaWeld GmbH & Co. KG

17:00

Beitrag zur Werkstoffmodellierung für die Simulation des nassen Unterwasserschweißens von höherfesten Spundwandstählen

M. Reich, Universität Rostock

19:00

Abendveranstaltung im Restaurant Cielo Weimar

(Obere Schloßgasse 1 & 3, Weimar)